Podcast 20210417 BrcICH 0015 von 0 auf 20 000 Euro dann mal 300 auf 6 Mio mit BRC Regeln erklärt und BRC fördert

20210417 

BrcICH 0015 

Von 0 auf 20 000 Euro dann mal 300 auf 6 Mio mit BRC Regeln erklärt und BRC fördert solche Projektteams.



Podcast

https://soundcloud.com/user-122418285/brcich-0015-von-0-auf-20-000-euro-dann-mal-300-auf-6-mio-mit-brc-regeln-erklart-und-brc-fordert/s-7igVLJPQTpf


Shownotes
https://berich-club.blogspot.com/2021/04/podcast-20210417-brcich-0015-von-0-auf.html


xxxxxxxxxxxxxx

Podcast alle öffentlichen der BRC Community
https://berich-club.blogspot.com/p/brc-podcasts.html

Fangen Sie noch heute an. Denn zu spät ist es dann wenn wir aus dieser Welt gehen.  Also fast nie.
Viel Erfolg Ihr BRC mit seinen Untergruppen, und Ihre BRC Community
www.BeRichClub.com


xxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxx

In diesem Podcast wurden vor allem folgendes Thema diskutiert, mit zahlreichen Anregungen für Verbesserungen.

BRC ICH

20210417 

BrcICH 0015 

Von 0 auf 20 000 Euro dann mal 300 auf 6 Mio mit BRC Regeln erklärt und BRC fördert solche Projektteams.


Wenn ein Team, das sich aus drei Hauptakteueren zusammensetzt, die einfach einer Idee mal nachgehen die sie persönlich interessiert, und nicht mal aus der Branche stammen, und diese Leute sich trauen eine Zielsetzung von 20.000 USD Startgeld zu setzen, um ihre Idee, zu produzieren, und dann das 300 fache wird, also über 6 Mio USD innerhalb von 30 Tagen, dann sprechen viele von einem Glück.

Tja, dies haben die 3 Ideengeber eines besonderen Blumentopfes sicherlich auch ein wenig gehabt. In einem 3 Jährigen Projekt, dass sie dann in den letzten 30 Tagen zu diesem erfolgreichen Projektabschuss von 6 Mio Euro mit einem Kickstarterprojekt , auf der Plattform www.kickstarter.com war aber auch viel Arbeit drinnen, das mit Kontinuität und Fleiß viele andere Ideengeber animieren soll, selbst mal Dinge zu wagen und zu probieren.

Umso ärgerlicher ist es, dass Schulen die 14 bis 19 Jährige Personen zur Matura / Abitur führen, und technische und kaufmännische Schwerpunkte haben, nicht mal Ideen an sich nehmen um mal mit Echtgeld sich am Markt zu probieren. dabei könnten solche Schulen in Kooperation mit Firmen und Erfindern, als Klasse, einmal oder zweimal im Jahr solche Projekte für den Markt herrichten und mal zu probieren ob der Markt und deren Teilnehmer hier Geld investieren wollen. 

Startgelder, wie Mezaninkapital um solche Projekte anszustarten, können solche Projekte leicht anstarten, und in ein Setup gebracht werden, um zumindest am Markt qualitativ gut positioniert und gesehen zu werden. Geht das Projekt in der Phase II schief, dann war es ein guter Lerneffekt, für alle. Geht es gut, dann kann das Projekt entweder selbst umgesetzt und oder verkauft werden. Das würde für Schulklasse einiges in die Matura / Abiturkassen spülen können, als Bsp.

Einige Schulen, deren Leitungen, Repräsentanten, Professoren wurden solche Projekte sogar schriftlich angeboten. Die dürften alle so reich sein (sarkastisch gemeint), dass sie zwar dies als nett emfinden, aber in Wirklichkeit sich selbst gewaltig im Weg stehen um sich mit Echtgeld am Markt zu bewegen.

Dabei kann es bei solchen Projekten nur Gewinner geben, wenn Jugend, Erfinder, Personen und Firmen trifft die sich trauen etwas zu probieren. 

Und würde ein Projekt aus 0, mal 20.000 USD Zielsetzung bekommen, um dann das 300 fache zu übertreffen, mehr als 6 Mio USD in 30 Tagen, weil User am Markt es cool und spannend finden, dann wäre auch Geld da, für weitere Verbesserungen in den Schulen.


Da wir vom BRC hier uns nicht lange mit Ärger aufhalten, haben wir beschlossen solche Projektteams im jahr maximal mit 100 Std zu unterstützen. Dies kann je nach BRC Setups auch auf verschiedene Projektteams aufgeteilt werden. der BRC hält sich hier das recht vor, in einem internen Beschluss, jährlich aus den gewählten Projekten sich gewisse auszusuchen, und diese Projektteams zu fördern.

Am besten Kontaktformular bei Interesse unter www.BeRichClub.com ausfüllen mit einer Beschreibung der Projektidee.


Hier nun die Infos über das oben erwähnte Kickstarterprojekt das als eines der erolgreichen Beispiele dienen kann, für eigene Überlegungen.


Hier auch mal so 2 spannende erfolgreiche Kickstarterprojekte.


1.

https://www.kickstarter.com/projects/terraplanter/terra-planter-the-inside-out-hydroponic-planter-pot/comments


2.

https://www.amazon.de/dp/B0083QK5VW/ref=cm_sw_r_other_apa_i_EkY8EbDSGFR0P

...war auch Ex Kickstarterprojekt.


Nix glauben, ausprobieren.  

Dieser Podcast hilft euch, hier erste Schritte sofort umzusetzen.

Viel Spass bei der Umsetzung

Viel Erfolg bei Ihren persönlichen BeRichMomenten , die sie anvisieren und hoffentlich immer wieder in ihrem Leben erleben.


Ihre BRC Community 


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Dieser Podcast gibt einige Anregungen die helfen!

TUN IST DIE EINZIGE WAHRHEIT

Einfach ausprobieren und machen.

Die Menschen überschätzen was sie in einem Tag schaffen,
und unterschätzen was sie in einer Woche, Monat oder Jahr schaffen!!!!!!

Einfach mal sich Podcast anhören, reinschnuppern und ausprobieren.

Viele BeRich Momente im Ich, Familiy, Work, Money wünscht euch eure BRC Community.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ps.: Jede Menge andere Podcastbeiträge sortiert auch zu finden hier auf unserer Podcastlandingpage

http://berich-club.blogspot.com/p/brc-podcasts.html

Und gerade bei Hardskills, Bsp Money...nix glauben...einfach mal Bsp 10x10Tage TUN....für sich....was einen selbst interessiert. Mehr im TWZ Kurs...siehe www.BeRichClub.com

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

12WP steht für den 12 WochenPlan des BRC (www.BeRichClub.com)
TWZ = Träume, Wünsche und Ziele.

Jeder Mensch kann, aller Altersschichten, aller sozialen Klassen, egal woher er kommt, und wohin er geht, wenn er sich ein beginnt mit seinen Träumen, Wünschen und Zielen zu beschäftigen, viele BeRich Momente (Glücks und Erfolgsmomente)in seinem Lebensplan konkret angehen und einiges erleben.
Viel zu oft wird zu wenig konkret an der Herangehensweise und an den Umsetzungen gearbeitet und auch nicht erklärt.

Fangen Sie heute noch an diese richtig interessanten Geschichten die das Leben schreibt von unseren Mitmenschen anzuhören.
Diese Geschichten über Erfolg und Mißerfolg von einfachen BürgerInnen, von aber auch mittel bis sehr erfolgreichen Personen, Firmen, Organisationen, welche hier in dieser  Podcastshow präsentiert werden, sollen uns ermutigen und inspirieren zu eigenen Träumen, Wünschen und Zielen, kurz TWZ in der BRC Welt genannt.

Beginnen Sie noch heute, denn umsetzen kann es jeder.
Nix glauben einfach ausprobieren.

Denn laut der BRC Philosophie, habt jeder Mensch 4 Hauptschwerpunkte auf seinem Lebensplan den er entlang schreitet. Ich, Family, Work, Money. Und alle dieser 4 Schwerpunkte sind gleichwertig. Haben Sie heute schon 25% Ihrer Zeit, die sie wach sind, für Ihr ICH verwendet?

Zumindest 1 Std?, oder 10 Minuten?
Wenn Nein.......dann ist es höchste Zeit, los zu legen. Denn nur gute ICHS können Kraft haben in der FAMILY, in der WORK, im MONEY und in allen deren Unter-, und Zwischenbereichen.

Fangen Sie noch heute an. Denn zu spät ist es dann wenn wir aus dieser Welt gehen.  Also fast nie.

Viel Erfolg Ihr BRC mit seinen Untergruppen, und Ihre BRC Community

www.BeRichClub.com


Podcast 20210412 BrcICH 0014 Gedankenhygiene - und Ziele

20210412 

BrcICH 0014 

Gedankenhygiene - und Ziele



Podcast

https://soundcloud.com/user-122418285/brcich-0014-gedankenhygiene-und-ziele


Shownotes
https://berich-club.blogspot.com/2021/04/podcast-20210412-brcich-0014.html


xxxxxxxxxxxxxx

Podcast alle öffentlichen der BRC Community
https://berich-club.blogspot.com/p/brc-podcasts.html

Fangen Sie noch heute an. Denn zu spät ist es dann wenn wir aus dieser Welt gehen.  Also fast nie.
Viel Erfolg Ihr BRC mit seinen Untergruppen, und Ihre BRC Community
www.BeRichClub.com


xxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxx

In diesem Podcast wurden vor allem folgendes Thema diskutiert, mit zahlreichen Anregungen für Verbesserungen.

BRC ICH

20210412 

BrcICH 0014 

Gedankenhygiene - und Ziele

In der Forstetzung der Gedankenhygiene ist es ungemein wichtig zu verstehen, dass TWZ (Träume, Wünsche und Ziele), je nachdem wie weit diese schon selbst entwickelt wurden, die Triebkraft für die  Gedankenhygiene sind, wenn diese uns weiter bringen soll.

Gerade wo wir diese Shownotes schreiben, um den LeserInnen die hier weitere Anregungen suchen, Möglichkeiten zu bieten, ist der Fokus und die Zielsetzung in unserern Gedanken nicht der nächste Urlaub von uns, oder die eigene Familie, oder die Arbeit im Garten. Nein, diese Zielsetzung lenkt unsere Gedankenhygiene in die Richtung, hier Dinge zu notieren, die helfen sollen, den eigenen TWZ näher zu kommen.

In welchen Themensbereichen das auch immer sein mag. Ob im ICH, FAMILY, WORK, MONEY oder in den zahlreichen Unter- und Mischbereichen, wie Freunde, Hobby, Reisen etc......es ist immer dasselbe Schema das man anwendet.

Zettel raus, und sich in der Mitte des Zettel eine Sache notieren die man in den Gedanken vermehrt berarbeitet haben will. Viele Menschen lachen wenn sie die Zettelübung vom BRC hören, und schnauben ab und wann, .......:" als ob das so eiufach wäre!"

Leute es ist einfach zu beginnen. Jetzt. Nichts kann uns wirklich aufhalten, die kommenden freien 5 Minuten uns zu nehmen, einen A4 Zettel am besten kariert zu falten, immer in der Mitte, bis dieser nur mehr A7 oder A8 groß ist. Dann in eines der Felder eines der TWZ notieren das wir anvisieren wollen.

Bsp jemand muß die Pflege einer Person sicher stellen.

Oder, seine Kinder dazu animieren, vermehrt etwas zu lernen, in der Schule.

Oder, will mehr Geld verdienen.

Oder ,will mehr Freizeit, in seinem Job.

Oder, oder.......


Diese Notiz auf dem A7 oder A8 Zettel, ist die wichtige Erinnerung für unsere Gehirn, um uns nur um diese eine Sache eine Zeit lang zu kümmern. Um uns vor Ablenkungen einige Zeit fern zu halten, da wir fokussiert auf der einen Sache, unserer eigenen TWZ, weiter unsere Gedanken füttern.

Gerade wenn dann eine der Ablenkungen durch wen, oder was, auch immer, zu uns vordringen will, ist der Blick auf den Zettel der das TWZ enthält der wichtige Blick.

Denn wenn ich zB oben stehen habe, mehr Geld für mich, und ich diese Zeilen lese, während ein Bekannter mich gerade überreden will, seiner Navigation, seinem Willen, seiner Idee, seinen TWZ zu folgen, die aber mir in meinen TWZ so gar nicht weiterhelfen, nämlich in diesem Fall, Wege zu finden,  um mehr Geld zu verdienen, wird das mir selber laut Vorlesen meines eigenen TWZ von dem A7 oder A8 Zettel helfen, die Frage zu stellen, ob ich denn durch diese Tat meinem TWZ nun näher komme.

Nein fällt mir in diesem Moment ein. 

Ok, dann lasse ich nett und höflich ein, "Sorry hab gerade zu tun, melde mich später", von meinen Lippen zu meinem Bekannten kommen, und widme mich schon wenige Sekunden später der Frage, und  den möglichen Antworten zu: "Ich will mehr Geld", in diesem Bsp.

Dasselbe gilt für viele andere Beispiele. egal ob im Sport, Ausbildung, zwischenmenschlichen Dingen, Familienangelegenheit, Sex, Trauer, Liebe, Kinder, Eltern, Bekannten usw. 

Weil diese einfache Übung für viele so schwierig ist, das sie untrainiert gewohnt waren in den letzten Zeiten, von der Werbung und den Mitmenschen in Richtungen gelenkt worden zu sein, die man glaubt gehen zu müssen, und nun oft keinen kleinen Zettel in A7 oder A8 Größe hervorzaubern und sich fragen, was sie denn wirklich wollen, deswegen wurde dieser zusätzliche Podcast gemacht.


Nix glauben, ausprobieren.  

Dieser Podcast hilft euch, hier erste Schritte sofort umzusetzen.

Viel Spass bei der Umsetzung

Viel Erfolg bei Ihren persönlichen BeRichMomenten , die sie anvisieren und hoffentlich immer wieder in ihrem Leben erleben.


Ihre BRC Community 


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Dieser Podcast gibt einige Anregungen die helfen!

TUN IST DIE EINZIGE WAHRHEIT

Einfach ausprobieren und machen.

Die Menschen überschätzen was sie in einem Tag schaffen,
und unterschätzen was sie in einer Woche, Monat oder Jahr schaffen!!!!!!

Einfach mal sich Podcast anhören, reinschnuppern und ausprobieren.

Viele BeRich Momente im Ich, Familiy, Work, Money wünscht euch eure BRC Community.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ps.: Jede Menge andere Podcastbeiträge sortiert auch zu finden hier auf unserer Podcastlandingpage

http://berich-club.blogspot.com/p/brc-podcasts.html

Und gerade bei Hardskills, Bsp Money...nix glauben...einfach mal Bsp 10x10Tage TUN....für sich....was einen selbst interessiert. Mehr im TWZ Kurs...siehe www.BeRichClub.com

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

12WP steht für den 12 WochenPlan des BRC (www.BeRichClub.com)
TWZ = Träume, Wünsche und Ziele.

Jeder Mensch kann, aller Altersschichten, aller sozialen Klassen, egal woher er kommt, und wohin er geht, wenn er sich ein beginnt mit seinen Träumen, Wünschen und Zielen zu beschäftigen, viele BeRich Momente (Glücks und Erfolgsmomente)in seinem Lebensplan konkret angehen und einiges erleben.
Viel zu oft wird zu wenig konkret an der Herangehensweise und an den Umsetzungen gearbeitet und auch nicht erklärt.

Fangen Sie heute noch an diese richtig interessanten Geschichten die das Leben schreibt von unseren Mitmenschen anzuhören.
Diese Geschichten über Erfolg und Mißerfolg von einfachen BürgerInnen, von aber auch mittel bis sehr erfolgreichen Personen, Firmen, Organisationen, welche hier in dieser  Podcastshow präsentiert werden, sollen uns ermutigen und inspirieren zu eigenen Träumen, Wünschen und Zielen, kurz TWZ in der BRC Welt genannt.

Beginnen Sie noch heute, denn umsetzen kann es jeder.
Nix glauben einfach ausprobieren.

Denn laut der BRC Philosophie, habt jeder Mensch 4 Hauptschwerpunkte auf seinem Lebensplan den er entlang schreitet. Ich, Family, Work, Money. Und alle dieser 4 Schwerpunkte sind gleichwertig. Haben Sie heute schon 25% Ihrer Zeit, die sie wach sind, für Ihr ICH verwendet?

Zumindest 1 Std?, oder 10 Minuten?
Wenn Nein.......dann ist es höchste Zeit, los zu legen. Denn nur gute ICHS können Kraft haben in der FAMILY, in der WORK, im MONEY und in allen deren Unter-, und Zwischenbereichen.

Fangen Sie noch heute an. Denn zu spät ist es dann wenn wir aus dieser Welt gehen.  Also fast nie.

Viel Erfolg Ihr BRC mit seinen Untergruppen, und Ihre BRC Community

www.BeRichClub.com